Dolmetschen

Die Kommunikation in der heutigen Zeit ist wichtiger denn je. Diese begleitet uns ständig und überall auf der Welt sowohl bei alltäglichen Situation, als auch in unserem geschäftlichen Angelegenheiten. Man kann nicht nicht kommunizieren. Dies weiß auch unser  „ Translate it!“ Team. Eine der großen Hürden dieser so wichtigen Kommunikation stellen heutzutage die Sprachbarrieren. Laut den aktuellsten Studien und Forschungen gibt es auf der Welt über 7000 gesprochene Sprachen- Dialekte nicht mit eingerechnet! Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht Kommunikation auf allen Ebenen und in allen Sprachen möglich zu machen.

Anbei finden Sie die unterschiedlichen Arten des Dolmetschens, um einschätzen zu können, Welche Art für Sie am besten geeignet ist. Sie können aber gern auch einfach eine Anfrage stellen, in der Sie uns schildern, wofür ein Dolmetscher gebraucht wird, unser Team wählt dann gern die passende Art und sendet Ihnen dementsprechend ein individuell angepasstes Angebot zu.

Buchen sie jetzt ihren Dolmetscher, um für eine reibungslose Kommunikation zu sorgen und lassen sie uns gemeinsam Brücken bauen und  Sprachbarrieren abschaffen!

Simultandolmetschen

Das Simultandolmetschen ist das Dolmetschen in Echtzeit. Die Dolmetscher sitzen hier sitzen in einer schalldichten Kabine und übertragen den vom Redner gesprochenen Text live, ohne Zeitverzögerung (simultan) in die Zielsprachen mithilfe eines Headsets und Mikrofone. 

Das Simultandolmetschen ist geeignet für größere Veranstaltungen, Betriebsversammlungen, sowie Messen und viele andere Veranstaltungen, bei denen das gesagte, live, also in Echtzeit, ohne eine Verzögerung stattfinden muss.  

Die Dolmetscher müssen sich nach ungefähr 20 bis 30 Minuten ablösen lassen, da die Konzentration, die hierfür benötigt wird, sehr hoch ist. 

Dementsprechend muss eine ausreichende Anzahl von Dolmetschern zur Verfügung stehen. 

Konsekutivdolmetschen

(=Begleitdolmetschen)

Das Konsekutivdolmetschen ist das klassische Dolmetschen im Anschluss an oder im Wechsel mit dem/der Redner/in. 

 

Das Konsekutivdolmetschen ist geeignet für Kunden, die Ansprachen (z.B. Klienten- oder Mandantenterminen) halten möchten, oder auch bei Verhandlungen bei denen die Dienste des Dolmetschers sehr wichtig für das Verständnis sind. 

 

Flüsterdolmetschen

Beim Flüsterdolmetschen spricht der Dolmetscher gleichzeitig mit dem Redner und „flüstert“ dem Empfänger dabei das Gesagte. Flüsterdolmetschen eignet sich für die Betreuung kleiner Gruppen oder einzelner Personen z.B. bei Gruppenvorführungen sehr gut. 

 

Auch hier könnten mehrere Dolmetscher für das Abwechseln nötig sein, da das Flüsterdolmetschen ebenfalls ein hohes Maß an Konzentration erfordert. 

Verhandlungsdolmetschen

Beim Verhandlungsdolmetschen werden kürzere Texte und Textstellen bei Gesprächen zeitversetzt in eine andere Sprache übertragen. Diese Form eignet sich z.B. für Besprechungen oder fürs Gericht sehr gut an. Hier wird ebenfalls ohne zusätzliche Hilfsmittel gearbeitet.